Was wird gemacht?

 

Übersicht der geplanten Gesamtsanierung

Die Massnahmen zur Sanierung, zur Verbesserung der Hochwassersicherheit und zur Aufwertung der Thur in Wattwil werden zurzeit erarbeitet. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick der beabsichtigten Massnahmen (Entwurf). Sobald detailliertere Pläne erarbeitet und von den zuständigen Stellen bestätigt sind, werden diese hier präsentiert.

Plan Gesamtprojekt

Übersicht: Entwurf der Massnahmen zur Sanierung, zur Verbesserung der Hochwassersicherheit und zur Aufwertung der Thur in Wattwil (zum Vergrössern auf das Bild klicken)

Erklärvideo zur Thursanierung

Titelbild

zum Video


Projektzeitung zum Gesamtprojekt

Eine Übersicht der Massnahmen des Gesamtprojekts finden Sie in unserer neuen Projektzeitung: PDF, 2.4 MB.
Cover Projektzeitung


Vorgezogene Massnahmen oberhalb der Brücke Waisenhausstrasse

Ein erster Abschnitt der Thur soll in den kommenden Jahren saniert werden. Die Flussufer und -sohle oberhalb der Brücke Waisenhausstrasse werden auf einer Länge von rund 400 Metern saniert und aufgewertet. Der Uelisbach und der Stelzenbach, die bei der Waisenhausbrücke in die Thur münden, werden zu wertvollen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen umgestaltet.

> Hier erfahren Sie mehr über diese vorgezogene Sanierung.


Muster der geplanten Thurufer

2021 wurden an der Thur in Wattwil zwei Musterstrecken für die geplante Ufersanierung erstellt. Dank diesen kann sich die Bevölkerung ein konkretes Bild der Thursanierung machen und ihre Meinung zur Ufergestaltung in die Planung einbringen.

> Hier erfahren Sie mehr über diese Musterstrecken und wie Sie sich dazu äussern können.

https://thursanierung-wattwil.ch/images/Elemente/Bilder/Musterstrecken/Musterstrecke-Boeschung.jpg